Drucken Versenden
Bürgerverein Karlshafen-Helmarshausen

Tag der Erde

Bad Karlshafen (brv) - Die Nachhaltigkeits-Initiative „Wie wollen wir leben“ unter dem Dach des Bürgervereins Karlshafen-Helmarshausen hat einen kleinen dezentralen „Tag der Erde“ durchgeführt.

Bild anzeigen

"Tag der Erde" des Bürgervereins.

© Foto: Bürgerverein Karlshafen/Helmarshausen

Das Motto ist „Rettungsinseln für Helma und Karl“. Um dem Artensterben der Insekten entgegen zu wirken, sollen an möglichst vielen Stellen der Ortsteile Blumenmischungen ausgesät werden. Um dafür die Bevölkerung zu unterstützen, wurden am Kulturtreff des Vereins Saatgutmischungen gegen Spende angeboten, die im Garten, dem Balkonkasten, einem Blumenkübel oder auf der Fensterbank ausgebracht werden können. Das wird nicht nur eine Augenweide, sondern die Tiere können ihren Hunger dort stillen. Der Heimatverein Helmarshausen hat an seinem Stand eine breite Palette an selbstgebauten Unterkünften für Vögel, Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer angeboten. Im Zuge des Themas aus dem letzten Monat (Putzmittel selber machen) wurden Proben von selbstgemachtem Pulver für die Spülmaschine ausgegeben.

Das Angebot wurde coronakonform durchgeführt, gut angenommen und es entstanden interessante und inspirierende Gespräche.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder