Drucken Versenden
Förderverein „Batze“ feiert Abschlussparty

Erfolgreiche Freibadsaison

Von Peter Vössing
Beverungen - Eine äußerst erfolgreiche Schwimmsaison ist im Freibad Beverungen zuende gegangen. Der Freibadförderverein „Die Batze“ berichtet nach vorsichtigen Schätzungen von einem Besucherrekord mit ca. 66.000 Gästen in diesem Jahr.

Bild anzeigen

Spendenscheck fürs Freibad: (v.l.) Dagmar Roscher, Heiner Hake, Wilhelm Vössing, Uwe Lippenmeyer und Alexander Klaus.

© Foto: Vössing

Das sind Zahlen, von denen die umliegenden Schwimmeinrichtungen nur träumen können.
Zum Abschluss der Saison hatte der Verein zu einer Helferparty ins Freibad geladen. Bei Würstchen und Grillfleisch sowie kühlen Getränken ließen die ehrenamtlichen Helfer noch einmal die gute Saison Revue passieren. Der neue Vorsitzende vergaß dabei nicht, allen Beteiligten für ihren Einsatz zu danken.
Unter den Grill-Gästen war auch Wilhelm Vössing von der Volksbank Höxter. Er hatte einen Spendenscheck in Höhe von 1200 Euro für das Förderverein-Team dabei.
Es ist der Beitrag für das Lichterfest, bei dem erstmals ein Stundenschwimmen durchgeführt wurde. Seinerzeit legten sich 40 Teilnehmer mächtig ins Zeug und absolvierten insgesamt 2584 Bahnen, also 64,6 Kilometer. Auch ein Volleyball-Turnier sorgte für die sportliche Betätigung in der Beachvolleyball-Anlage und für Unterhaltung bei den Zuschauern.
Heiner Hake und seine Stellvertreterin Dagmar Roscher sowie Lichterfest-Initiator Uwe Lippenmeyer (techn. Leiter) und Schwimmmeister Alexander Klaus dankten für die großzügige Spende.
„Wir werden das Geld sinnvoll für das Freibad nutzen“, machte Hake deutlich und erklärte, dass das Geld für die Finanzierung eines Sonnensegels über dem Kinderplantschbecken sowie für Sonnenschirme an den Schach- und Mühlefeldern und am Ruhe-Rondell eingesetzt.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder