Drucken Versenden
Schattentheater der Sekundarschüler

Die kleine Hexe leuchtet auf

Beverungen (brv) - Mit wenigen Mitteln brachte die Theater-AG des neunten Jahrgangs eine winterliche und magische Atmosphäre auf die Bühne des Musikraumes.

Bild anzeigen

Sorgte für magische Momente: Die Theater-AG der Sekundarschule im Dreiländereck.

© Foto: Sekundarschule Beverungen

Nur eine Leinwand, zwei Tageslichtprojektoren, Scherenschnitte und selbstgestaltete Kostüme wurden benötigt, um die Schülerinnen und Schüler im Publikum zu verzaubern.

Kunstlehrerin Brigitte Preuß konnte neben den eigenen Klassen der Schule zusätzlich zwei Klassen der Beverunger Grundschule zu den Vorstellungen begrüßen.

Bild anzeigen

Lernort der kleinen Hexe – die Hexenschule.

© Foto: Sekundarschule Beverungen

Inhaltlich ging es um eine kleine Hexe, die verbotenerweise am Blocksberg getanzt hatte und nunmehr drei gute Dinge hexen muss. So hilft sie beispielsweise zwei Frauen Holz zu sammeln, indem sie einen Sturm hext. Einem Mädchen, dem die Blumen gestohlen wurden, hilft sie, diese wieder zu bekommen und zu verkaufen und sie haucht einem Schneemann Leben ein, um Kinder, die ihn zerstören wollten, zu vertreiben.

Ein Raunen ging durch die Zuschauerreihen, als es auf der Leinwand anfing zu schneien und der Schneemann auftauchte, dabei hatte lediglich eine löchrige Tapete auf den Projektoren diese Illusion hervorgerufen.

Zwischenzeitlich sind die Aktiven der Theater-AG schon bei den Vorbereitungen für das nächste Stück, das vor den Sommerferien öffentlich aufgeführt werden soll.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder