Umwelttag in Dalhausen

190 Schnapsflaschen in Wald gefunden

Dalhauser (brv) - Am vergangenen Samstag haben die Dalhauser Vereine gemeinsam den jährlichen Umwelttag begangen. Seit vielen Jahren wird an verschiedenen Punkten innerhalb der Ortschaft der Müll, welcher über das Jahr verantwortungslos in die Umwelt geworfen wird, eingesammelt.

Bild anzeigen

190 Schnapsflaschen mussten entsorgt werden.

© Foto: Derenthal

Neben gebrauchten Waschbecken, Autoreifen, Zigarettenstummeln und vielen weiteren Dingen, die nicht in die Natur gehören, hat in diesem Jahr zum zweiten Mal eine besondere Art der Verschmutzung die Gemüter erregt. Hinter dem alten Bahndurchgang nach Jakobsberg wurden entlang der Straße in dem Waldgebiet gegenüber des Friedhofs mehr als 190 kleine Flaschen Schnaps gefunden. Bereits im letzten Jahr fand sich auf diesem Stückchen eine gleichartige Menge an Flaschen. Erstaunlich ist, dass nicht der Weg zu dem in 40-50 m entfernten Glascontainer gesucht werden kann. Die Flaschen wurden gezielt in der Umwelt abgelegt. Es handelt sich dabei immer wieder um die gleiche Sorte Schnaps, so dass von einem Wiederholungstäter ausgegangen werden kann. Alle Spaziergänge und Besucher des Friedhofs werden aufgefordert, Hinweise an die entsprechenden Stellen (Stadt Beverungen) weiterzugeben. Insbesondere die vielen Jugendlichen Helferinnen und Helfern waren erschrocken, dass der Weg nicht zum Glascontainer gesucht werden kann.